Unser Auftrag bleibt

Auf dem Bauernhof herrscht niemals Stillstand und gerade in dieser schwierigen Zeit geht das Leben für alle sichtbar weiter.

Zeichen der Hoffnung

Der „Neue“ heißt Waldemar und sein Bruder Walentin. Waltraut, die stolze Mutter, brachte die beiden Prachtburschen just an Heiligabend zur Welt. Für Landwirtschaftsleiter Andreas Abrell und das Schulbauernhof-Team ist die Geburt der Kälber ein besonderes Hoffnungszeichen.

"Unserem Auftrag bleiben wir auch unter erschwerten Umständen treu."

Bauer Abrell hat keinen Leerlauf

Während der Pandemie steht der Schulbauernhof besonders im Blickpunkt der Öffentlichkeit: Mehrere Zeitungen berichteten, wie das Leben auf dem Hof weitergeht. Die Stuttgarter Zeitung zitiert Landwirtschaftsleiter Andreas Abrell: „Bei uns gibt es weder Zeit für Leerlauf noch Grund zum Jammern. Wir waren vor Corona ausgebucht, das wird auch in Zukunft so sein.“

Deutlich wird in den Medienberichten auch: Die Zukunftsfelder am Grünen Heiner sind Hoffnungsfelder, die ihrem Namen alle Ehre machen

Was sich bewährt

Erfreulich ist es, dass momentan besonders die Kleinen unserer Kitas, Schüler der Johannes-Kullen-Schule und Kinder der Jugendhilfe naturpädagogische Programme durchführen und die Schönheit der Zukunftsfelder erleben können. Auch unter erschwerten Umständen halten wir an unserem Auftrag fest. Alle Mitarbeiter und FÖJ-ler zeigen ein hohes Maß an Anpassungsbereitschaft und viel Einfallsreichtum. Wir hoffen, dass unser Hof bald wieder von fröhlichen Kindern belebt wird.

Schon jetzt freuen wir uns darauf, mit vielen Gästen, Freunden und Förderern unser 10-jähriges Bestehen zu feiern!

Einige unserer Spezialitäten:

  • Bio-Produkte: Die Vermarktung der eigenen Erzeugnisse im bunt bemalten Bauwagen vor dem Stall kommt bei Kunden aus der Region weiterhin sehr gut an.
  • Rent a Huhn: Das Projekt war stets ausgebucht. Für Kinder und Senioren war die Betreuung der „MietHühner“ eine wertvolle Naturerfahrung vor der eigenen Haustür. Nach Ostern startet die neue „Miet-Saison“ 2021.
  • Ein Tag auf den Zukunftsfeldern: Die hohe Nachfrage von Schulen aus der Region nach dem Tagesprogramm „Der Bauernhof als Klassenzimmer“ ermutigt.

WERDE FREUND! Informationen hier.

 

Zurück