Neues Leben auf dem Schulbauernhof

Jedes Jahr im Frühling blüht nicht nur die Natur neu auf, es ist auch die Zeit, in der viele Jungtiere geboren werden. Auf dem Schulbauernhof Zukunftsfelder wuselt und meckert es zurzeit: In den vergangenen Wochen wurden 14 kleine Schwarzwaldziegen geboren. Die Schwarzwaldziege gehört in die Gruppe der Bunten Deutschen Edelziege und steht auf der Roten Liste der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. Die Schüler, die zu uns auf den Schulbauernhof kommen, haben immer besonderen Spaß bei der Versorgung der Ziegen: Neben dem Füttern und Streicheln steht täglich auch das Melken auf dem Programm. Die Schüler packen kräftig mit an, stellen jede Menge Fragen oder staunen einfach nur über die Wunder der Schöpfung.

Zurück