„Hühnermobil“ hat Premiere

Bio-Eier vom Schulbauernhof ab sofort erhältlich

Pünktlich zu Pfingsten geht es los: Die 300 Hühner des neuen „Hühnermobils“ auf dem Schulbauernhof Zukunftsfelder legen ihre ersten Eier. Dem beweglichen Hühnerstall steht eine landwirtschaftliche Grünfläche von rund einem Viertel eines Fußballfeldes zur Verfügung. Durch den ständigen Auslauf auf der Wiese haben die Hühner immer frisches Futter. Das Ergebnis: weniger Krankheiten, geringerer Befall durch Schädlinge und eine bessere Eierqualität.

Anspruchsvolle Eier-Freunde können sich freuen: Das innovative Hühnermobil beliefert ab sofort Kunden aus Korntal und den angrenzenden Wohnorten mit hochwertigen Bio-Eiern. Die Direktvermarktung unterstützt auch das pädagogische Programm des Schulbauernhofs, den seit seiner Gründung vor fast 10 Jahren mehr als 12.000 Kinder besucht haben. Die Nachfrage steigt: 2020 ist fast ausgebucht, Anfragen laufen bereits für 2021.

Schulbauernhof-Landwirt Andreas Abrell blickt hoffnungsvoll in die Zukunft: „Ich träume davon, dass sich überall kleine Einkaufsgemeinschaften bilden, die ihre Nachbarschaftsquartiere und Betriebe mit frischen Produkten von den Zukunftsfeldern versorgen.“ Kaufen kann man die frischen Bio-Eier zu 45 Cent pro Stück ab sofort im neuen Verkaufswagen am Eingang des Schulbauernhofs, sieben Tage 24 Stunden lang

Zurück