DER HOFDIE LANDWIRTSCHAFTDIE PÄDAGOGIKSCHÜLERAUFENTHALTENETZWERK
Pfadangabe:Bauernhof Zukunftsfelder DER HOF GESCHICHTE

Unsere Geschichte

Seit Bestehen der Kinderheime (1823) führt die Ev. Brüdergemeinde Korntal einen landwirtschaftlichen Betrieb. Dieser diente unter anderem der Versorgung der Kinder. Dort konnten die Kinder auch aktiv am landwirtschaftlichen Geschehen teilnehmen.

 

Nachdem die Hofanlage auf dem Heimgelände bei einem Brand zerstört wurde, siedelte die Landwirtschaft in den Außenbereich um. Aufgrund der wirtschaftlichen und tatsächlichen Gegebenheiten verlor die Landwirtschaft aber im Laufe der Jahre ihre ursprüngliche Bedeutung.

 

Die Ev. Brüdergemeinde sieht sich nach wie vor in der Verantwortung, Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Daraus entstand der Wunsch, den Kindern die Begegnung mit der Schöpfung in ihrer natürlichen Fülle zu ermöglichen. Hierbei rückte die Landwirtschaft wieder ins Blickfeld. Es entstand der Wunsch, die bestehende Landwirtschaft zu einem Schulbauernhof umzubauen.

 

Nach einigen Jahren der Planung und Sponsorensuche konnte Anfang 2009 mit dem Bau des Schulbauernhofs Zukunftsfelder begonnen werden.